FDP-Fraktion erkündigt sich nach Flüchtlingsverteilung

Die FDP-Fraktion beantragt einen Sachstandsbericht über die Verteilung der Flüchtlinge auf das Stadtgebiet von Kempen in der nächsten Ratssitzung.

 

Vorbemerkung:

Die Flüchtlingsverteilung ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die nur durch eine transparente und offene Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern zu breiter Akzeptanz und Unterstützung führen kann. Eine angemessene Verteilung auf die Ortsteile und eine menschenwürdige Unterbringung müssen hier höchste Priorität haben.

 

Deshalb fragen wir die Verwaltung:

  1. Wie viele Flüchtlinge sind in den einzelnen Ortsteilen untergebracht (Tönisberg, St. Hubert/Voesch, Kempen)?
  2. In welcher Relation steht die Anzahl der Flüchtlinge je Ortsteil zu der Gesamteinwohnerzahl der Ortsteile (Flüchtlinge je Einwohner der Ortsteile in Prozent)?
  3. Welche Orte der Unterbringung stehen je Ortsteil derzeit zur Verfügung?
  4. Welche weiteren Orte der Unterbringung sind je Ortsteil in der derzeitigen Planung der Verwaltung angedacht?

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0