Kempener Liberale wählen neuen Vorstand

Am vergangenen Donnerstag kamen im Haus Ercklentz die Kempener Liberalen zu ihrem ordentlichen Stadtparteitag zusammen. Auf der Tagesordnung stand neben den Vorstandswahlen die Nachbetrachtung des Landratswahlkampfes.

 

Der scheidende Vorsitzende Odilo Heitzig, der im Vorfeld erklärt hatte, aus beruflichen Gründen nicht erneut für den Vorsitz zu kandidieren, betonte in seinem Rechenschaftsbericht zusammen mit der Fraktionsvorsitzenden Irene Wistuba die geleisteten Arbeit der vergangenen zwei Jahre. Man habe stets vertrauensvoll zusammengearbeitet. Besonders stolz sei man auf den innovativen Wahlkampf zur Landratswahl, der den Liberalen in Kempen trotz schwieriger politischer Lage ein Rekordergebnis von 21% bescherte.

 

Einstimmig wählten die Kempener Liberalen daraufhin den 24-jährigen Felix Grams zu ihrem neuen Vorsitzenden. Grams bedankte sich für das Vertrauen und erklärte: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in unserem neuen Team. Wir Freien Demokraten werden weiter im Interesse der Bürgerinnen und Bürgern in Kempen offen Missstände ansprechen und eine lösungsorientierte Politik anbieten: sei es die teils mangelnde Ausstattung der Schulen oder die steigenden Einbruchszahlen bei sinkender Polizeipräsenz im ländlichen Raum. Die Sorgen der Menschen müssen unabhängig von ihrem Wohnort ernst genommen werden.“

 

Dem Vorstand 2016/2018 gehören damit an: Felix Grams (Vorsitzender), Odilo Heitzig (stellv. Vorsitzender), Jörg Boves (stellv. Vorsitzender), Sandra Boves (Schatzmeisterin), Jennifer Hansen (Geschäftsführerin) und Felix Halberkann (Kassenprüfer). Damit verfügt die FDP über den jüngsten Parteivorsitzenden und Vorstand aller Parteien in Kempen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0